Siebenherz, Eva

 

Kontakt: eva.siebenherz@trafoberlin.de

Podcast: Interview von Eva Siebenherz auf SWR am 13.08.2008

 

Lebenslauf

1959 in Dresden geboren.

Von der Mutter als Ebenbild des Vaters abgelehnt, gerät als jugendliche Herumtreiberin mit dem Gesetz in Konflikt.

Frühe Heirat, 2 Söhne werden geboren.

1982 wird Eva Siebenherz  in der DDR verhaftet, das  Sorgerecht für ihre Kinder wird ihr entzogen, ein Sohn vom Staat zur Adoption freigegeben, der zweite dem leiblichen Vater übergeben.

1986 Ausreise nach Westdeutschland.

Nach dem Fall der Berliner Mauer Beginn der Suche nach den beiden Söhnen und deren Vater.

Seit einigen Jahren lebt Eva Siebenherz, wieder verheiratet, mit Mann und Katze Paula und den zwei jüngsten Kindern in Österreich.

Erste Schreibversuche schon in der Kindheit.

Teilnahme an Kinder- und Jugendliteraturwettbewerben, schreibt für Jungendzeitschriften der DDR.

Längere Schreibpause, erst in den 90ern beginnt sie wieder zu schreiben.

Seit 1995 Arbeit an ihrer Autobiografie, 2007 fertiggestellt. Wird 2008 in zweiter Auflage im trafo Literaturverlag erscheinen.

In den folgenden Jahren entstehen eine Reihe unterschiedlicher Texte (Kinderbuch, satirische Märchen, Ratgeber für Auswanderer).

Derzeit Arbeit an einer Künstlerbiografie und Vorbereitung eines neuen Romans mit  Familienthema.

 

Im trafo verlag erschien Ende 2007 von ihr das Kinderbuch:

"Das abenteuerliche Leben der Mieze Paula", Kinderbuch, mit Illustrationen von Maren Frank, trafo verlag 2007, 76 S., zahlr. Abb., ISBN 978-3-89626-746-7, 12,80 EUR
    lieferbar    Titel bei amazon.de 

"Tränen aus Eis oder Das gestohlene Leben", [= Autobiographien, Band 27], 2te Aufl., 2008, 300 S., ISBN 978-3-89626-649-1, 17,80 EUR
    lieferbar