Heuer, Lutz
Stand: 17.06.2020

 

Geboren 1942 in Berlin.

Lutz Heuer hat seine Forschungsarbeiten in den letzten 20 Jahren auf das Leben und Wirken von Persönlichkeiten der deutschen Arbeiterbewegung konzentriert.

In der trafo Verlagsgruppe sind von ihm bisher erschienen:

 

Heuer, Lutz: „Zur Geschichte der Villa Conrad in Berlin-Biesdorf. – Ihre Erbauer, ihre prominenten Bewohner und Gäste“, 2018, 154 S., zahlr. Abb., ISBN 978-3-86465-078-9, 17,80 EUR
Titel-Infos: www.trafoberlin.de/978-3-86464-078-9.html

Heuer, Lutz: „Erlebtes und Erstrebtes. Erinnerungen aus sieben Jahrzehnten meines Lebens in Berlin“, 2018, [= Autobiographien, Band 51], 306 S., zahlr. Fotos und Abb., ISBN 978-3-86465-047-5, 17,80 EUR
Titel-Infos: www.trafoberlin.de/978-3-86465-047-5.html

Heuer, Lutz: „Aus dem Leben des Politikers, Antifaschisten und Gewerkschafters Hans Jendretzky (*20.07.1897, † 02.07.1992)“, 2017, 255 S., 38 Fotos u. Abb., ISBN 978-3-86464-141-1, ca. 20 EUR
Titel-Infos: www.trafoberlin.de/978-3-86464-141-1.html

Heuer, Lutz: „Arthur Pieck – Ein Leben im Schatten des Vaters. (28.12.1899–13.01.1970)“, [= BzG – Kleine Reihe Biographien, Bd. 10], 2005, 98 S., zahlr. Abb., ISBN 3-89626-539-3, 11,80 EUR
Titel-Infos: www.trafoberlin.de/3-89626-539-3.html

Heuer, Lutz: „Wilhelm Meißner (1899–1994). Vom sozialdemokratischen Stadtrat in Königsberg zum persönlichen Mitarbeiter Otto Grotewohls und zum Botschaften der DDR in Ungarn“, 2007, [= BzG – Kleine Reihe Biograpien, Bd. 16], 114 S., zahlr. Abb., ISBN 3-89626-556-3, 12,80 EUR
Titel-Infos: www.trafoberlin.de/3-89626-556-3.html

Heuer, Lutz: „‘Euch der Lorbeer, unser die Pflicht’. Aus dem Leben des Antifa­schisten und Kom­mu­nisten, Ottomar Georg Alexander Geschke, * 16.11.1882, Für­stenwalde, † 17.5.1957, Berlin-Ost“, 2014, [= BzG – Kleine Reihe Biograpien, Bd. 18], 225 S., zahlr. Abb., ISBN 978-3-86464-057-5, 17,80 EUR
Titel-Infos: www.trafoberlin.de/978-3-86464-057-5.html

Heuer, Lutz: „Fritz Schreiber, 1905–1994. Ein Sozialdemokrat in der Entscheidung“, 2008, [= BzG – Kleine Reihe Biograpien, Bd. 19], 242 S., ISBN 978-3-89626-586-9, 16,80 EUR
Titel-Infos: www.trafoberlin.de/978-3-89626-586-9.html

Heuer, Lutz: „Fritz Reuter (1900–1968). Ein proletarisches Leben“, 2007, [= BzG – Kleine Reihe Biograpien, Bd. 20], 148 S., ISBN 978-3-89626-685-9, 12,80 EUR
Titel-Infos: www.trafoberlin.de/978-3-89626-685-9.html

Heuer, Lutz / Müller, Yves: „Erich Töppe (Pseudonym Karl Otto Müller) im Hinterland von Richard Sorge“, 2013,
[= BzG – Kleine Reihe Biograpien, Bd. 21], 153 S., ISBN 978-3-86464-034-6, 15,80 EUR
Titel-Infos: www.trafoberlin.de/978-3-86464-034-6.html

Heuer, Lutz / Podewin, Norbert: „Franz Neumann – Frontmann im Berlin des Kalten Krieges (1904–1974)“, 2009, [= BzG – Kleine Reihe Biograpien, Bd. 23], 421 S., zahlr. Abb., ISBN 978-3-89626-926-3, 24,80 EUR
Titel-Infos: www.trafoberlin.de/978-3-89626-926-3.html

Heuer, Lutz: „Arthur Werner – Berlins Oberbürgermeister in der Stunde Null. * 15.04.1877, Berlin, † 27.07.1967, Berlin (Ost)“, 2011, [= BzG – Kleine Reihe Biograpien, Bd. 24], 200 S., zahlr. Abb., ISBN 978-3-89626-796-2, 17,80 EUR

Titel-Infos: www.trafoberlin.de/978-3-89626-796-2.html

Heuer, Lutz: „Paul Schwenk („Paul Scherber“) * 08.08.1880, † 22.08.1960. Von den Barrikaden der Novemberrevolution, dem Kampf gegen den Faschismus, aus dem Gefängnis Stalins zum Stellvertretenden Oberbürgermeister Berlins 1945“, 2013, [= BzG – Kleine Reihe Biograpien, Bd. 25], 150 S., zahlr. Abb., ISBN 978-3-89626-723-8, 16,80 EUR
Titel-Infos: www.trafoberlin.de/978-3-89626-723-8.html

Heuer, Lutz: „1945/46 in Berlin-Lichtenberg – KPD und SPD auf dem Weg zur Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands. Der Vereinigungsprozess in den Lichtenberger Ortsteilen Biesdorf, Friedrichsfelde, Hellersdorf, Karlshorst, Kaulsdorf, Mahlsdorf, Marzahn und Rummelsburg und seine Akteure“, 2016, [= BzG – Kleine Reihe Biograpien, Bd. 31], 152 S., zahlr. Fotos u. Abb., ISBN 978-3-86464-109-1, 13,80 EUR
Titel-Infos: www.trafoberlin.de/978-3-86464-109-1.html

Podewin, Norbert / Heuer, Lutz: „Ernst Torgeler. Ein Leben im Schatten des Reichstagsbrandes. (25.04.1893 Berlin–19.01.1963 Hannover)“, 2006, 289 S., zahlr. Abb. u. Dok., Register, ISBN 3-89626-281-5, 28,80 EUR
Titel-Infos: www.trafoberlin.de/3-89626-281-5.html

Heuer, Lutz: „Siedlers Freud, Siedlers Leid. Die von Bruno Taut projektierte Siedlung ‚Lichtenberger Gartenheim‘ in Berlin-Mahlsdorf 1920 bis 1979/80“, 2009, 117 S., zahlr.
histor. Fotos u. Dok., ISBN 978-3-89626-846-4, 16,80 EUR
Titel-Infos: www.trafoberlin.http://www.trafoberlin.de/3-89626-846-4.htmlde/3-89626-846-4.html

Heuer, Lutz: „Die siebzigjährige Geschichte der ‚Getreidesiedlung‘ im Berliner Ortsteil Biesdorf-Nord 1933/34–2004“, 2007, 47 S. zahlr. Abb., ISBN 3-89626-679-8, 7,80 EUR
Titel-Infos: www.trafoberlin.de/3-89626-679-8.html

Heuer, Lutz: „Siedlers Freud, Siedlers Leid. Die von Bruno Taut projektierte Siedlung ‚Lichtenberger Gartenheim‘ in Berlin-Mahlsdorf 1920 bis 1979/80“, 2009, 117 S., zahlr. Fotos u. Dok., ISBN 978-3-89626-846-4, 16,80 EUR
Titel-Infos: www.trafoberlin.de/978-3-89626-846-4.html

Heuer, Lutz: „Eine über 100jährige Geschichte des Tabakrauchens in Berlin. Die Firma H. Junghans“, 2011, 71 S., zahlr. Abb., ISBN 978-3-89626-965-2, 9,80 EUR
Titel-Infos: www.trafoberlin.de/978-3-89626-965-2.html