Zurück zur letzten Seite                    Zur Startseite des Verlages

 

Bleiber, Helmut / Schmidt, Walter

Schlesien auf dem Weg in die bürgerliche Gesellschaft. Bewegungen und Protagonisten der schlesischen Demokratie im Umfeld von 1848

Erster Halbband: Ereignisse, Prozesse, Bewegungen, 368 S.,  ISBN 978-3-89626-639-2, 39,80 EUR

 [= SILESIA. Schlesien im europäischen Bezugsfeld. Quellen und Forschungen, Bd. 6]

2 Halbbände, trafo verlag 2007, zus. 762 S., 
1. Halbband, 368 S.,  ISBN 978-3-89626-639-2, 39,80 EUR 
=> Lieferanfrage
2. Halbband, 394 S.,  ISBN 978-3-89626-671-2, 42,80 EUR 
=> Lieferanfrage

 

Inhalt

 

Vorwort 9

 

Helmut Bleiber

Auf dem Weg ins bürgerliche Zeitalter. Die Agrarreformen in Preußisch- und Österreichisch-Schlesien in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts 11

 

Helmut Bleiber

Bauern und Landarbeiter der preußischen Provinz Schlesien in der Märzrevolution 1848 23

 

Helmut Bleiber

Die Haltung von Gutsherren, Behörden und Bürgertum zur revolutionären Bewegung der schlesischen Bauern und Landarbeiter im Frühjahr 1848 – Reaktionen und Reflexionen 89

 

Helmut Bleiber

Die Haltung der Parteien gegenüber der Landbevölkerung in der Wahlbewegung im Frühjahr 1848 in Schlesien 133

 

Walter Schmidt

Die Schlesier im Berliner Revolutionsparlament von 1848 179

 

Walter Schmidt

Die schlesischen Wahlkreise für die Wahlen zur preußischen Konstituante 1848 und die gewählten Abgeordneten und Stellvertreter 217

 

Walter Schmidt

Verzeichnis sämtlicher schlesischer Abgeordneter der Berliner verfassungsgebenden Versammlung für Preußen 1848 227

 

Helmut Bleiber

Rustikalverein in Schlesien (RiS) 1848–1849 271

 

Helmut Bleiber

Für die demokratische Lösung der Agrarfrage – Bauernbewegungen in der Revolution 1848/49 in der Grafschaft Glatz 281

 

Helmut Bleiber

Zur Wirkungsgeschichte der "Neuen Rheinischen Zeitung" – Nachdrucke in der preußischen Provinz Schlesien 303

 

 

Verzeichnis weiterer Veröffentlichungen der Autoren zum Thema 317

 

Abkürzungen in den Verzeichnissen 321

 

Personenverzeichnis 325

 

Ortsnamenverzeichnis 343

 

Bibliographie Helmut Bleiber 2000–2007 357

 

Demokratieforscher und Bewahrer des demokratischen Erbes der deutschen Bauern und Landarbeiter.

Zum Tode von Helmut Bleiber 363

 

 

 

Vorwort

Demokratieforschung war traditionell ein Stiefkind deutscher Historiographiegeschichte. Was den Vormärz und die Revolution 1848/49 betrifft, hat das 150. Jubiläumsjahr 1998 partiell Ansätze zu einer Erweiterung des Interessenhorizonts der Geschichtsschreibung erkennen lassen. Unter der großen Zahl der Veröffentlichungen, die durch das Gedenkjahr 1998 veranlaßt wurden, befinden sich auch solche, die bestimmten demokratischen Bestrebungen in den verschiedenen Regionen des damaligen Deutschlands nachspüren. Für die preußische Provinz Schlesien gilt diese Feststellung nicht. Obwohl Schlesien im Jahre 1848 eines der Zentren im Ringen um die Durchsetzung bürgerlich-demokratischer Verhältnisse in der Mitte Europas war, fand diese Tradition weder in der deutschen noch in der polnischen Historiographie gebührende Beachtung. Vereinzelte ältere Veröffentlichungen von deutschen wie polnischen Autoren zur Geschichte demokratischer Bestrebungen in Schlesien im zeitlichen Umfeld von 1848/49 bieten teils wertvolle Hinweise zur Erschließung des Themas, dokumentieren aber zugleich die bestehenden Defizite in der umfassenden Aufhellung dieses Forschungsfeldes.

Der vorliegende in zwei Halbbänden erscheinende Sammelband verfolgt das Ziel, einen Beitrag zur Schließung dieser Lücke zu leisten. Er vereinigt teils vor Jahren entstandene, teils erst jüngst geschriebene Studien. Mit zwei Ausnahmen handelt es sich um Arbeiten, die bereits an anderen, freilich zum Teil kaum allgemein zugänglichen Orten erschienen sind, hier jedoch teilweise in bearbeiteter, ergänzter und erweiterter Fassung vorgelegt werden.

Im Mittelpunkt der Studien steht Schlesiens Weg in die bürgerliche Gesellschaft im 19. Jahrhundert, insbesondere die Zeit des Vormärz und der Revolution von 1848/49. Ein erster Halbband enthält Beiträge über Ereignisse, Prozesse und Bewegungen. Der zweite Halbband vereinigt biographische Darstellungen schlesischer Akteure und Protagonisten im Ringen um eine demokratische Neugestaltung der Gesellschaft.

Gegenstand der Untersuchungen im ersten Halbband sind die Agrarreformen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, die die Durchsetzung bürgerlich-kapitalistischer Produktionsverhältnisse in der Landwirtschaft beförderten, die elementar-demokratischen Bewegungen des Landvolkes in Schlesien zu Beginn der Revolution 1848 sowie die Reaktionen darauf in Staat und Gesellschaft, die Haltung der Parteien gegenüber der Landbevölkerung in der Wahlbewegung im Frühjahr 1848, das Wirken der schlesischen Abgeordneten in der preußischen verfassungsgebenden Versammlung von 1848 mit einer Dokumentation der schlesischen Wahlkreise und der gewählten Abgeordneten und ihren Stellvertretern sowie einem biographischen Verzeichnis sämtlicher schlesischer Abgeordneten, eine lexikalisch-knappe Darstellung des Rustikalvereins in Schlesien, ein Überblick über die Bauernbewegungen in den Revolutionsjahren in der Grafschaft Glatz und schließlich eine Studie, die Nachdrucken aus der "Neuen Rheinischen Zeitung" in Schlesien nachspürt.

Den zweiten Halbband eröffnet eine Darstellung der Lebensschicksale verfolgter schlesischer Burschenschafter aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, die sich als erste für die Einheit und Freiheit Deutschlands engagierten und dafür Verfolgung und Kerker erdulden mussten. Untersucht wird anschließend Wilhelm Wolffs und Friedrich Wilhelm Schlöffels politisches Wirken im vormärzlichen Schlesien. Dem folgen biographische Studien über einige bekannte und weniger bekannte schlesische Demokraten jener Jahre: über drei Abgeordnete der preußischen Nationalversammlung von 1848, den Lehrer und Journalisten Moritz Elsner, den evangelischen Pastor Friedrich Wilhelm Müller und den katholischen Pfarrer Anton Heisig sowie den Liegnitzer Gymnasiallehrer und achtundvierziger Akteur Moritz Matthäi.

Diese Auflistung behandelter Themen verweist indirekt auf Forschungsfelder, die immer noch auf ihre Bearbeitung warten. Solche Themen – um nur einige zu nennen – sind die Entstehung und Entwicklung demokratischer Vereine in Breslau und zahlreichen weiteren Orten der Provinz, die Arbeiterbewegung in der Provinzhauptstadt, die Bewegungen der Landbevölkerung ab September 1848 und ihr Widerstand gegen die Wiederaufbürdung alter Lasten, das Wirken der Rustikalvereine auf Kreis- bzw. lokaler Ebene, die Krise im Herbst 1848 und insbesondere der Widerstand gegen das Ministerium Brandenburg, der Breslauer Maiaufstand 1849. Lang ist die Liste schlesischer Demokraten der Revolutionszeit, deren Leistungen und Schicksale der biographischen Aufarbeitung harren.

Die Bezugnahme auf bestimmte Ereignisse oder Gegebenheiten in mehreren Beiträgen und damit ihre wiederholte Darstellung waren nicht zu vermeiden. Der Sichtwinkel, von dem aus die Beiträge geschrieben sind, ist der der sozial Schwachen und Unterdrückten und gegen ihre Lage Aufbegehrenden.

Am Zustandekommen dieses Bandes hatte Renate Bleiber vielfältigen Anteil. Sie stellte auch die Personen- und Ortsnamenverzeichnisse zusammen.

Helmut Bleiber

Walter Schmidt

Berlin, im April 2007

 

Personenregister

A

Abegg, Bruno Erhard, 1803–1848, Geh.ORegR, Breslau, Mitgl. VP, Mitgl. Pr. NV 184, 187, 229

Ackermann, Leiter d. Rustikalvereins Krs. Glatz 292

Adamiec, Scholze, Krs. Ratibor, Abg.-Stellv. Pr. NV 225

Albrecht, Julius Theodor, GR, Ratibor, Mitgl. Pr.NV 225, 229, 233

Althann, Michael Maximilian Graf von, 1769–1834, erster Sohn Michael Joseph, 1798–1861 63, 283, 287

Alvensleben, George Dietrich von, 1780–1825, Major, Peisterwitz, erster Sohn Franz Eduard Friedrich Georg, geb. 1815 250

Ambrosch, Joseph Julius Athanasius, 1805–1856, Prof. f. Archäologie und klass. Philologie, Mitgl. d. Vaterländ. Vereins Breslau 150, 151, 154, 155, 157

Appelt, Carl August Eduard, Lehrer, Schildau, Krs. Schönau, Mitgl. Pr. NV. 209, 223, 229, 261

Arnim, Bettina von, geb. Brentano, 1785–1859, Schriftstellerin 254

Arnim-Boitzenburg, Adolph Heinrich von, Graf, 1803–1868, 1842–1845 preuß. Innenminister, Mitgl. FNV 112, 135

Asch, Sigismund, 1825–1901, stud. med., Bresl. Bu., Dr. med., Arzt in Breslau, 1848/49 führender Bresl. Dem., Stadtverordn. 127, 171, 243, 306, 310, 315

Auersperg, Graf von, Grundherr des Dominiums Schnellendorf, Krs. Falkenberg 71

Auerswald, Alfred von, 1797–1870, Abg. VL, 1848 preuß. Innenmin., Altliberaler 45, 46, 52, 53, 54, 55, 65, 66, 69, 70, 71, 72, 73, 81, 83, 84, 85, 93, 95, 97, 101, 102, 103, 104, 105, 106, 110, 111, 112, 113, 114, 116, 117, 118, 119, 120, 123, 131, 136, 139, 190

Auerswald, Rudolf Frhr. von, 1795–1866, preuß. Minister, Mitgl. Pr. NV, 1848 preuß. Ministerpräs. 190, 200, 248

B

Baar, Scholze in Malitsch, Krs. Jauer 49

Bärensprung, von, Gutsherr in Falkenau, Krs. Grottkau 70

Bauch, Scholze in Zinkwitz, Krs. Frankenstein 57

Baucke, Taxator, Kreisverordn. in Reichenau bei Kamenz, Krs. Frankenstein, 1848 Wortführer der Bauern 86

Bauer, Bruno, 1809–1882, Junghegelianer, später Nationalliberaler 310

Bauer, Edgar, 1820–1886, Jungehegelianer, später preuß. Beamter 310

Baumstark, Eduard, 1807–1889, Mitgl. Pr. NV, Fraktion Behrenstrasse 190

Beck, J. H., Bauerngutsbes., Ernsdorf b. Reichenbach, Mitgl. Pr. NV, führender Dem. 219, 229, 234, 271, 278, 312

Beckedorff, Georg Philipp Ludolf von, 1787–1858, preuß. ORegR., Dir. d. Landesökonomie- Kollegs 16

Becker, Rudolf, 1807–1877, stud. jur., Bresl. Bu., Stadtrat in Breslau 159

Behnsch, Ottomar Hermann Eduard, 1813–1869, stud. phil., Bresl. Bu., Dr. phil., Lehrer, Dozent, Breslau, führender Deutschkath. und Dem., Mitgl. Pr. NV. 159, 164, 188, 193, 194, 198, 199, 200, 204, 205, 213, 220, 230

Behrnauer, Karl Friedrich Emil, 1784–1842, JK. in Görlitz, später preuß. Geh.RegR., Geh.ORegR. 73

Beisert, Friedrich Wilhelm, 1816–nach 1890, Gymn.lehrer, Lauban, Gymn.direktor Bunzlau, Mitgl. Pr. NV. 184, 190, 194, 222, 231, 232, 248

Berends, Julius, 1817–1891, Druckereibes., führender Berliner Dem., Mitgl. Pr. NV 192, 197

Berger, Klemens August von, 1779–1848, preuß. WGOFinanzrat, Dir. i. preuß. Finanz-Min. 32, 33

Bergmann, Bgm. in Patschkau, Abg. Stellv. Pr. NV 69, 85, 97, 225

Bergsträsser, Ludwig, 1883–1960, Politiker, Historiker. 150

Bernhard, Häusler, Gerichtsschreiber in Neudorf, Krs. Liegnitz 49

Bismarck-Schönhausen, Otto von, 1815–1898, preuß. Ministerpräs., deutscher Reichskanzler 93, 262

Bissing, Moritz von, 1802–1860, preuß. K-Herr, Bes. von Boerberg, Krs. Jauer 52

Bloch-Bibrau, Bes. der Herrsch. Modlau, Krs. Bunzlau 53

Blum, Robert, 1807–1848, Publizist, Vizepräs. d. VP, Mitgl. FNV, führender Dem., 1848 in Wien erschossen. 168, 304, 312

Blümel, Lehrer, Großneudorf, Krs. Jauer 48

Blumenthal, Christian Adolph Gottfried, 1768–1833, Geh.JR., Stadtrat in Breslau 51

Borchardt, Friedrich, Advokat in Köln, Mitgl. Pr. NV , Dem., Abg. preuß. Zweite Kammer 208

Borchardt, Ludwig (Louis), 1816–1883, Dr. med., Arzt in Breslau, 1848 Bresl. Dem., Emigration nach England, Arzt in Manchester 25

Börne, Ludwig, 1786–1837 307

Böse aus Seitendorf, Krs. Habelschwerdt 293

Botte, Joseph, Scholz, Krs. Falkenberg, Abg.-Stellv. Pr. NV 224

Brandenburg, Friedrich Wilhelm von, Graf, 1792–1850, preuß. General, preuß. Min.-Präs. 56, 99, 100, 105, 108, 123, 203, 208

Brandenstein, Friedrich August Karl von, 1786–1857, Generalleutnant 104

Brandis, Häusler in Lobris, Krs. Jauer, 1848 Wortführer der Bauern 50

Bräuer, Bgm. in Ohlau, Abg.-Stellv. Pr. NV 219

Brehmer, Hermann, 1826–1889, Arzt, bedeutender Lungenspezialist, 1848 Bresl. radik. Dem. 170, 243, 306, 310, 314, 315

Breinersdorf, OLG-Ass. in Breslau, 1848 Dem. 159, 160, 218

Brendel, Gastwirt, Liebenthal, Krs. Löwenberg, Mitgl. Pr. NV 223, 231, 244

Brill, Julius, 1816–1882, Buchdrucker- Geselle, Breslau, Mitgl. d. Bresl. Arb.-vereins, Mitgl. Pr. NV, Emigration USA, Fotograf. 173, 174, 185, 186, 189, 190, 195, 209, 217, 232

Bucher, Adolph Lothar, 1817–1892, Jurist, 1848 Dem., Mitgl. Pr.NV, später Mitarb. Bismarcks 268

Buck, Kaufmann, Landeshut, Abg.- Stellv. Pr. NV 222, 259

Bulla, Anton, ?–1874, JK, Lauban, Mitgl. Pr. NV 184, 189, 190, 213, 222, 231, 232, 248

Bülow, Hans Werner Julius Graf von, 1810–1866, Bes. der Herrsch. Nimmersatt, Krs. Bolkenhain, Rittmeister a.D., LR Krs. Bolkenhain 45

Bumbke, Bernhard, 1808–1871, Kuratus u. Kreisschulinspektor, Oppeln, kath. Pfr. in Schalkowitz, Mitgl. Pr. NV. 209, 225, 233

Bunzel, Johann Gottlob, 1804–?, Bauerngutsbes. u., Kaufmann, Ober- Alzenau, b. Haynau, Mitgl. Pr. NV 221, 233, 264

Bürgel, F. W., Pfr. in Schmiedeberg, Krs. Hirschberg 44

Burke, Edmund, 1729–1797, engl. Politiker und Schriftsteller 141

Büttner, Gerichtsmann in Jägerndorf, Krs. Jauer 49

C

Camphausen, Ludolf, 1803–1890, Bankier, 1848 preuß. Min.-Präs., lib. Politiker 93, 112, 113, 122, 139, 180, 197, 198, 272

Caspar, Johann Ludwig, 1796–1864, bedeutender Mediziner, Geh. Obermedizinalrat, Begründer der medizinischen Statistik, Berlin 268

Chrusz (Chruszcz), Fleischer, Lubom, Krs. Ratibor, Mitgl. Pr. NV 225, 229, 233

Colomb, Ferdinand August Peter von, 1775–1854, preuß. General, 1848 im Grhzgt. Posen 99, 106

Conrad, Gottlieb, 1806–?, Lehrer aus Steinseiffen, im Vormärz Zeitungskorresp., 1848 Vorsteher des örtlichen demokratischen Rustikalvereins, 1849 Redakteur der Schlesischen Dorfzeitung 147, 276, 308, 312

Cramer, Reinhard, schles. Publizist 147

Cunerth, Otto, 1817–nach 1883, Lehrer in Liegnitz, Houston u. Gleiwitz, 1848/49 radik. Dem., Redakteur der Liegnitzer Silesia 314, 315

D

D’Ester, Karl Ludwig Johann, 1813–1859, Arzt in Köln, BdK-Mitgl., Mitgl. Pr. NV, radik. Dem. 192

Damnitz, Adolph Karl Ferdinand Hermann von, 1812–1863, RA, Reichenbach, Mitgl. Pr. NV 219, 229, 234

Damnitz, Franz Karl Heinrich von, Vater von Adolf Karl Ferdinand Hermann von D., 234

Deßmann, Pastor in Bolkenhain 85

Dethloff, JR, Ger.-Direktor in Jauer, Mitgl. Pr.NV 184, 222, 234, 237, 259

Deutsch, E. 315

Diepenbrock, Melchior Ferdinand Josef Frhr. von, 1798–1853, Kardinal, Fürstbischof v. Breslau, Mitgl. FNV 120, 121, 149, 157, 213

Dierschke, Anton, ?–1858, RA, Jauer, Mitgl. Pr. NV 194, 197, 204, 206, 207, 209, 210, 213, 219, 234

Dietrich, Häusler in Lobris, Krs. Jauer, Wortführer der Bauern 50

Dittrich, Schulze aus Roschwitz, Krs. Glatz, Mitgl. Pr.NV 218, 235, 288, 289, 296

Doench, siehe Dönch

 

Dönch, E., Verleger, in Liegnitz, Vater von Harry Dönch 313

Dönch, Karl Harry Robert, 1815–?, Druckereibes., Verleger und Hrsg. dem. Zeitungen in Liegnitz, 1848/49 rad. Dem., Flucht nach USA 313

Dornin, Michael, Häusler, Wortführer der Gemeinde Chudowa, Krs. Rosenberg 73

Dresler, Friedrich Albert Otto von, 1805–1880, preuß. ORegR 46, 102

Drzyzga, Pawel, Bauer , Krs. Pleß, Abg.-Stellv. Pr. NV 225

Duncker, Maximilian Wolfgang Theodor Julius, 1811–1886, Historiker, Philosoph u. Philologe, Dr. phil., Redakteur, Univ.-Prof., GehRegR, Mitgl. FNV 112

Dvorak, Helge, Volkswirt, Burschenschaftshistoriker 187, 236

Dyhrenfurth, Philipp, Kaufmann, Publizist, Mitgebründer des dem.-konstitutionellen Klubs Breslau 152

Dziadek, Gregor, Vater von Ignaz Dziadek, Bauerngutsbesitzer in Polnisch-Müllmen 235

Dziadek, Ignaz, 1812–?, Bauer, Polnisch- Müllmen, Mitgl. Pr. NV 209, 225, 235

E

Ebel, Christoph, Erbscholtiseibes., Reichenau, Krs. Frankenstein, Mitgl. Pr. NV 193, 213, 218, 235

Eichmann, Franz August, 1793–1879, Jurist, preuß. Beamter, September bis November 1848 preuß. Innenmin., 1849 Mitgl. preuß. Erste Kammer, 1850 OP Ostpreußen 294

Eichner, Gerichtsscholze, Osten, Krs. Guhrau, Mitgl. Pr. NV 218, 236

Elsner, Karl Friedrich Moritz, 1809–1894, stud. phil., Bresl. Bu., Lehrer, Redakteur, Zeitungshrsg. in Breslau, Mitgl. Pr. NV, linker Dem., Stadtverordn. in Breslau 44, 128, 131, 147, 158, 159, 160, 161, 166, 171, 173, 181, 188, 190, 192, 193, 194, 196, 197, 199, 200, 202, 206, 209, 210, 213, 218, 222, 236, 290, 292, 313, 315

Elwanger, Bankier, Dir. d. Rentenbank Breslau 302

Emmerich, Bauer in Großneudorf, Krs. Jauer 49

Engelmann, 1817–?, Dr. med., Arzt in Breslau, radik. Dem., Bürgerwehrkommandant, Teiln. d. Reichsverf.kampagne, Emigration nach Brüssel 159

Engels, Friedrich, 1820–1895 16, 132, 135, 172, 175, 176, 194, 199, 250, 278, 298, 303, 304, 305, 307, 308

Erbs, Gerichtsscholze in Boitmannsdorf, Krs. Grottkau 69, 70

Ernst, Gerichtsschreiber in Conradswaldau 49

F

Fach, Geselle, Mitgl. d. Wahlkommission d. Dem. Vereins Breslau 160

Ferdinand, 1835–1848 Kaiser von Österreich 18

Ficek, Bartek, Häusler, Krs. Tost- Gleiwitz, Abg.-Stellv. Pr. NV 226

Fischer, Ferdinand, JK, Mitgl. d. Vaterländ. Vereins Breslau 142, 148, 150, 151, 157

Fischer, Hüttenrat in Sausenberg, Krs. Rosenberg/OS 73

Fleischer, Lehrer aus Großneudorf, Krs. Jauer 49

Francken-Sierstorpff, Feodor Wilhelm Heinrich Kaspar Graf von, 1816–1890, Bes. d. Herrsch. Koppitz, Krs. Grottkau 70

Freiligrath, Ferdinand, 1810–1876, polit. Schriftsteller, Dem., BdK-Mitgl. 25, 299, 304, 306, 308, 311, 312, 313

Frey, Förster in Hermsdorf, Krs. Hirschberg 33, 40

Freytag, Gustav, 1816–1895, Schriftsteller 150

Friedensburg, Dr., Breslau, führend im Dem. Verein Breslau 293

Friedenthal, P., Bauerngutsbesitzer in Wilschkowitz, Krs. Breslau, Mitglied VP, führend im Rustikalverein 136

Friedrich, August, 1797–?, Gastwirt, Viktualienhändler, Ober-Glogau/OS, Mitgl. Pr. NV 207, 225, 237

Friedrich Wilhelm III., 1770–1840, König von Preußen 51

Friedrich Wilhelm IV., 1795–1861, König von Preußen 43, 94, 120, 135, 297, 315

G

Gajda, Mikolai, Schankwirt, Krs. Groß-Strehlitz, Abg.-Stellv. Pr. NV 224

Gaupp, Ökonomiekommissar 143, 144

Gebauer, Mühlenbesitzer, Eisenberg, Krs. Strehlen, Mitgl. Pr. NV 220, 237, 262

Gebel, Reg.Dir., Gutsbes., liberaler Publizist 83, 96, 97, 157

Gellhorn, Ubaldo von, 1817–1895, Herr auf Jakobsdorf, Grumau und Arnsdorf, 1841–1863 LR von Schweidnitz, Geh.RegR 56

Gilgenheimb, Carl Maria Heinrich Konstantin, von, 1801–1874, Bresl. Bu., Land- u. Stadtger.-Dir. Hirschberg, Geh.JR 90

Glatz, Robert, Dem., Redakteur d. Bresl.Kreisboten 306

Glaubitz, OLG-Ass. in Jauer 47

Gorzolka, Martin (Gorzołka, Marcin), Freigärtner, Groß- Borek, Krs. Rosenberg, Mitgl. Pr. NV 209, 213, 225, 237

Gräff, Heinrich, JR, Verteidiger F.W. Schlöffels 150

Grot, Zdzisław, Historiker 257

Gruber, Gerichtsaktuar in Haynau, Gründer u. Präsident d. Kreisrustikalvereins 166

Grubert, Hermann, 1807–1874, StadtGR in Breslau, Mitgründer d. Dem.-Konstitutionellen Klubs, Mitgl. FNV, Fraktion Donnersberg 152

Grzymek, Joseph, Schankwirt, Krs. Neustadt, Abg.-Stellv. Pr. NV 225

H

Haase, Friedrich Gottlob Heinrich Christian, 1808–1867, bedeutender Alt-Philologe, Univ.-Prof., Breslau, Mitgl. Pr.NV 184, 187, 188, 222, 234, 237, 238, 259

Hahn, Dr., Konsistorialrat in Breslau 121

Hain, Anton, Windmüller in Seifroda, Krs. Wohlau 65

Haller, Karl Ludwig von, 1768–1854, Historiker und Jurist 141

Hänell, Bernhard (Haenel, Bernard), Bauer, Schernowitz, Krs. Lublinitz, Mitgl. Pr. NV 224, 238

Hanisch (Hanisek), Bauer, Manowitz, Krs. Leobschütz, Mitgl. Pr. NV 200, 208, 224, 238, 262

Hansemann, David Justus, 1790–1864, Bankier, 1848 preuß. Finanzmin., Mitgl. Pr. NV 93, 112, 113, 123, 139, 180, 200, 248, 272, 288

Hardenberg, Karl August von, Fürst, 1750–1822, Jurist, preuß. Staatsmann, Diplomat, Reformer 12, 96, 183, 282

Harkort, Friedrich, 1793–1880, Industrieller, Wegbereiter der deutschen Eisenbahn, Liberaler 141, 190

Hatzfeld, Hermann von, Fürst, Herzog von Trachenberg 141

Hausmann, Benedikt, 1813–? Oberkaplan, Glatz, kath. Pfr. in Ebersdorf, Mitgl. Pr. NV 213, 218, 239, 288, 293, 296

Haussmann, Friedrich Ernst, 1805–?, Bauerngutsbes., Lieske, Krs. Hoyerswerda, Mitgl. Pr. NV 209, 222, 239

Heide, Franz, Kanonikus in Ratibor 149

Heidenreich, Ökonom in Dobrau, Krs. Neustadt 86

Heilberg, Louis, 1818–1852, Publizist u. Journalist, BdK-Mitgl., rad. Demokrat, führend in der Bresl. Arbeiterverbrüderung 170

Heinke, Ferdinand Wilhelm, 1782–1857,
Theaterdir., Polizeipräs. in Breslau 26

Heinrich, E., Publizist 15

Heinze, drei Brüder in Saalberg, Krs. Hirschberg 33

Heinzen, Karl, 1809–1880, radik. Publizist 25

Heisig, Anton, 1811–1860, kath. Pfr., Kunzendorf a. d. Biele, Mitgl. Pr. NV 192, 208, 213, 218, 239, 240, 288, 296

Hellmann, Richter, JR, Kosel, Mitgl. Pr. NV 224, 240

Hepche, Friedrich Vertraugott, 1803–nach 1871, Pfr., Leutmannsdorf, Krs. Schweidnitz, Mitgl. Pr. NV 220, 241, 254

Hepche, Gottlieb, Vater von Friedrich Vertraugott H., Schullehrer, Nieder- Giersdorf 241

Herberstein, Johann Friedrich Graf zu, Frhr. zu Neuburg u. Gutenhagen, 1810–1861, Bes. von Grafenort, Krs. Habelschwerdt 63, 90, 92, 93, 94, 108, 286, 287

Herrmann, Gärtner, Lauterbach, Krs. Sprottau, Mitgl. Pr. NV 128, 223, 241

Herzig, Arno, Historiker 23, 181, 192, 240

Hildebrand, August, 1805–?, Kaufmann, Destillateur, Liegnitz, radik. Demokrat, Mitgl. Pr.NV 222, 241, 252

Hildebrandt, Joseph, Vater von August H., Brauer und Brenner, Groß- Schwerin, Krs. Groß-Glogau 241

Hiller, J., Buchbindermeister aus Neumarkt, Mitgl. Pr. NV 202, 205, 207, 219, 242, 243

Hillerbrandt, Gerbereibes., Waldenburg, Abg.-Stellv. Pr. NV 220

Hilse, JR, Krs. Grottkau 70

Hofferichter, Ernst Ewald Albert, 1809–nach 1872, stud. jur., Hallescher Bu., Kaufmann u. Kanzleidirektor in Glogau, Dem., Mitgl. Pr. NV, Stadtverordn. in Glogau 221, 242

Hofferichter, Theodor, 1815–1886, Dr. phil., Rektor der ev. Stadtschule Breslau, schles. sozial orientierter Deutschkath. , 1848 Mitgründer des Bresl. Dem.-Vereins, Stadtverordn. in Breslau 164, 188, 242

Hoffmann, ?–1866, LR von Oppeln 1845–1866 98, 106, 107

Hoffmann, Brüder, Gesellen in Breslau, Febr. 1848 verhaftet 25

Hoffmann, Gerichtsmann in Boitmannsdorf, Krs. Grottkau 69

Hoffmann, Scholz, Krs. Nimptsch, Abg.Stellv. Pr. NV 219

Hohenlohe, Fürst von, Bes. von Groß- und Klein-Lassowitz, Krs. Rosenberg 73

Hoppe, Rechnungsführer in Langhelwigsdorf, Krs. Jauer, Abg.-Stellv. Pr. NV 221

Horschke, Rechnungsführer in Gruna, Krs. Görlitz 221

Hoverden, Ignaz Graf von, Herr auf Heydau, Hünern, Philippsfeld, Krs. Ohlau 174

Hoyoll, Philipp, 1816–nach 1871, Porträtmaler in Breslau, radik. Dem., 1848 Mitgl. d. Dem. Vereins Breslau, Delegierter II. Dem.Kongress, Mitgl. Pr. NV, Emigration London 159, 162, 187, 219, 242, 290, 310, 315

Huld, Fleischermeister, Neumarkt, Mitgl. Pr. NV 219, 242, 243

Hundt und Alten-Grottkau, Emanuel Johannes Frhr. von, 1772– 1850, Bes. von Boitmannsdorf, Krs. Grottkau 69

I

Igel, Dorfschullehrer in Prauß, Krs. Nimptsch, Mitgl. Pr. NV 202, 203, 204, 205, 206, 219, 243

Itzstein, Johann Adam von, 1775–1855, Hofgerichtsrat, badischer Lib., dem. Politiker, Mitgl. VP u. FNV 255

Iwand, Daniel, 1802–?, Müllermeister, Kryschanowitz, Krs. Trebnitz, Mitgl. Pr.NV 209, 220, 243

J

Jacoby, Johann, 1805–1877, preuß. dem. Politiker u. Publizist, Mitgl. Pr. NV u. d. Stuttgarter Rumpfparlaments 189, 192

Jander, Anton, 1807–1871, kath. Pfr., Deutsch- Kamitz, Mitgl. Pr. NV 200, 207, 208, 225, 243

Jander, Joseph, Kurator, Lehrer, Lauban, Mitgl. Pr. NV 244

Jentsch, Häusler, Wortführer d. Bauern, Saalberg, Krs. Hirschberg 33

Jung, Georg Gottlieb, 1814–1886, Junghegelianer, Publizist, rad. Dem., Mitgl. Pr. NV, später Nationalliberaler 192, 200, 201

 

K

Kabus, Johann, 1796–?, Müller, Sowade-Mühle b. Reichthal, Krs. Kreuzburg, Mitgl. Pr. NV 212, 224, 244, 261

Karge, Scholz in Wültschkau, Krs. Neumarkt, Anführer der Bauern 56

Kehler, Friedrich Karl Hermann Viktor von, 1804–1886, preuß. Geh.LegR, Major d. Landwehr 102

Kiolbassa, Stanislaus (Kiełbasa, Stanisław), Freigärtner, Schwieben, Krs. Tost- Gleiwitz, Mitgl. Pr. NV 226, 244

Kittelmann, Ehrenfried (Kuyawan), Bauer, Krs. Löwenberg, Mitgl. Pr. NV 231, 244

Klein, JR, Krs. Bolkenhain 85

Klein, Karl, Schumachermeister, Glogau, Abg.-Stellv. Pr.NV 221

Klein, Müller, Krs. Neiße, Abg.-Stellv. Pr. NV 224

Klocke, Friedrich, Stadtverordn.Vorsteher, Prov.-Landtagsabgeordn., Breslau 150

Knauer, Mitgl. d. Rustikalvereins, Krs. Glatz 292

Knorn, Friedrich, Scholze, Krs. Grünberg, Abg.-Stellv. Pr. NV 222

Köhler, Georg Hermann Friedrich, Vater von Gustav Adolph K., Pfr. in Schönbrunn bei Görlitz 245

Köhler, Gustav Adolph, 1805–1865, Stadtrat, Polizeirat in Görlitz, Historiker, Publizist, Mitgl. Pr. NV 184, 187, 195, 221, 245, 266

 

Köhler, Müllermeister, Berg, Krs. Rothenburg/Lausitz, Abg.-Stellv. Pr. NV 223

Kolowrat-Liebsteinsky, Franz Anton Graf von, 1778–1861, 1825 k. u. k. Staats- und Konferenzminister, März-April l848 österr. Ministerpräsident 18, 19

König, Schankwirt, Sprottau, Abg.-Stellv. Pr. NV 91, 223

Königsdorff, August von, LR von Breslau-Land 1820–1853, Besitzer von Lohe und Tribusch, Krs. Breslau 65, 107

Kopisch, August, 1799–1853, Dichter, Maler, Entdecker d. Blauen Grotte, Capri 150

Kopisch, Karl Gottlieb, 1798–1871, Kaufmann, Grubenbesitzer, Stadtverordn.-Vorstand, Breslau, Pionier d. Eisenbahnbaus u.d. Oderschifffahrt, Bruder von August Kopisch 127, 150

Kornetzky, Ratsherr, Guhrau, Abg.-Stellv. Pr. NV 218

Kosch, Scholze, Leimerwitz, Krs. Leobschütz, Abg.-Stellv. Pr. NV 224

Kottwitz, Ferdinand Karl Gottlob Frhr. von, 1781–1861, Besitzer von Oberau, Krs. Glogau, preuß. Geh.ORegR, Vizepräs. d. Reg. Breslau 56, 65, 66, 85, 98, 99, 106, 123, 136, 139

Kramsta, Leutnant, Gutsbesitzer von Mittel-Leipe, Krs. Bolkenhain 102

Kramsta, Witwe, Gutsbesitzerin Krs. Bolkenhain 45

Krause, Bgm., Lüben, Mitgl. Pr.NV 223, 245, 269

Krause, Erbscholtiseibesitzer, Wachsdorf, Krs. Sagan, Mitgl. Pr. NV 203, 205, 223, 245, 267

Krause, Scholze, Krs. Freistadt, gewählter Abg. Pr. NV 221

Kries, Univ.-Prof., Breslau, Mitgl. d. Konstitut. Zentralvereins Breslau 150

Kruhl, Heinrich Ernst, 1798–1870, stud. theol. et phil., Bresl. Bu., Dr. phil., Gymn.-Lehrer in Breslau, Gymn.-Dir. in Leobschütz, Mitgl. Pr. NV 188, 193, 195, 209

Kruhl, Johann Georg, Vater von Georg Heinrich K., Verwalter in Altklepen bei Naumburg/ Bober 245

Kudlich, Hans, 1823–1917, Jurist, Politiker, 1848 Mitgl. d. Reichstages in Wien, später Emigration 19, 20

Kühlwetter, Friedrich von, 1809–1882, preuß. Beamter, 1848 preuß. Innenmin. 52

Kuhnert, Friedrich, Redakteur des Rosenberg-CreutzburgerTelegraph 131, 305, 306

Kupka, Müller, Chorzelice, Krs. Neustadt/OS, Abg.-Stellv. Pr. NV 225

Kusch, Johann, Häusler und Garnhändler, Wiesau bei Liegnitz, Abg.-Stellv. Pr. NV für Glogau 221

Kuschel, Amtsvorsteher, Grottkau, Abg.-Stellv. Pr. NV 224

Kutzen, Emil, Bgm., Neiße, Mitgl. Pr.NV 193, 200, 224, 246

Kutzner, Erbscholtiseibesitzer u. Gerichtsscholze, Biegnitz bei Liegnitz, Mitgl. Pr. NV 221, 246

L

Lachmann, Ortsrichter in Langenöls 52

Lancken, Friedrich Karl Eugen von, 1797–1869, preuß. Major a.D., Gutsherr auf Deutsch-Jäckel, Krs. Strehlen 70

Larisch-Moennich, Heinrich Graf von, Frhr. von Ellgoth u. Karwin, 1793–1859, Bes. d. Fideikommißherrsch. Karwin, Steinau, Albertsdorf, Tzerlitzka, Sacrau, Bluschau u. Rogan u. d. Standesherrsch. Deutschleuten u. Reichwaldau 19

Larrass, Johann Traugott, Gastwirt, Baarsdorf/ Lausitz, Mitgl. Pr. NV 209, 223, 247

Lasser, konserv. Abg. des österr. Reichstags v. 1848 20

Laßwitz, Kaufmann, Breslau, Mitgl. d. Bresl. Dem. Vereins 159, 160

Leibniz, Gottfried Wilhelm von, 1646–1716 315

Lelek, Cypriam, Geistlicher, Krs. Ratibor, Dem., gewählter Abg. Pr. NV 225

Lenin, Wladimir Iljitsch, 1870–1924 23

Leviova, S. Z., sowjetische Historikerin 304

Levysohn, Friedrich Wilhelm, 1815–1871, Buchhändler, Herausgeber d. Grünberger Wochenblatts, Mitgl. FNV, Fraktion Deutscher Hof, Rumpfparlament 306

Lewald, Friedrich, Unternehmer, Eisenbahndirektor, schles. Liberaler, Mitgl. d. dem.-konstitutionellen Klubs Breslau 152

Lichnowsky, Felix Maria Vincenz Andreas von, Fürst, 1814–1848, Großgrundbes., preuß. Offizier, Diplomat, Mitgl. FNV 148, 312

Liebich, Müllermeister, Krs. Schweidnitz, Abg.-Stellv. Pr. NV 220

Liechtenstein, Aloys Fürst von, Herzog von Troppau und Jägerndorf, 1796–1858, Bes. u.a. d. Herrsch. Jägerndorf 19

Lienig, Gutsgärtner in Lobris, Krs. Jauer 50

Ligęza, Józef, Landwirt, Krs. Rosenberg, Abg.-Stellv. Pr. NV 225

Linderer, R., ?–1859, Zahnarzt, Breslau, Stadtverordn., Präs. d. Zentralkom. d. Bresl. Bürgerwehrklubs 127, 135, 159

Linke, Müller, Oberschwedeldorf, Krs. Glatz 289

Lokosz, Jan, Müller, Krs. Kosel, Abg.-Stellv. Pr. NV 224

Lokow, von, Grundbesitzer, Grafschaft Glatz 65

Lonsky, A. E., Hrsg. d. Frankensteiner Wochenblatts für sozialen Fortschritt 307

Ludwig, Rittmeister a. D., Bes. von Neuwaltersdorf, Krs. Habelschwerdt 283

Luther, Martin, 1483–1546 121

Lüttwitz, Georg Ludwig von, Baron, 1778–1870, u.a. Bes. von Mittelsteine, Krs. Glatz und Simmenau, Krs. Kreuzburg 286

Lux, Justitiar in Glatz 288

M

Maercker, Carl Anton von, 1803–1871, preuß. Justizbeamter, 1848 Justizmin. 52

Maerker, Inspektor des Grafen Schaffgotsch in Maiwaldau, Krs. Hirschberg 32

Maetze, Ernst Gustav, 1817–?, Rektor der Stadtschule Bernstadt, Krs. Oels, Mitgl. Pr. NV, 1849 Mitgl. d. preuß. Zweiten Kammer, Emigration in USA 194, 201, 202, 205, 208, 209, 212, 213, 219, 247

Magnis, Friedrich Wilhelm Anton Graf von, 1789–1861, preuß. Major a.D., Fideikommißherr, Großgrundbesitzer in der Grafschaft Glatz 29, 60, 61, 62, 63, 95, 148, 284, 286, 287

Mai, Häusler aus Saalberg, Krs. Hirschbg. 33

Maiwald, Maurer aus Großneudorf, Krs. Jauer 49

Manteuffel, Otto Theodor Frhr. von, 1805–1882, 1848 preuß. Innenmin., 1850–1858 preuß. Min.-Präs. 203, 208, 298

Marke, Joseph, Schulze aus Hassitz, Abg.-Stellv. Pr. NV, Vors. d. Rustikalvereins Krs. Glatz, 1849–1852 Mitgl. preuß. Zweite Kammer 292

Martini, JR in Jauer 48, 102

Marx, Karl, 1818–1883 16, 132, 135, 172, 175, 176, 187, 194, 199, 250, 278, 298, 303, 304, 305, 307, 308

Maser, Richter, Tarnowitz, Abg.-Stellv. Pr. NV 223

Massow, Hermann Friedrich Wilhelm von, 1812–1881, Oberförster, Karlsberg, Krs. Glatz, Mitgl. FNV, Abg.-Stellv. Pr. NV 218, 293

Matros, August, Freistellenbesitzer in Kraschen, Krs. Öls 67

Matthäi, Ludwig (Louis) Eduard Robert, 1813–1897, Bruder von Rudolph und Ewald M., stud. phil. et jur., Bresl.Bu., Bgm. in Lauban, RA in Berlin und Rawitsch, Mitgl. Pr. NV 184, 187, 188, 193, 208, 213, 222, 248

Matuschka, Viktor Graf von, 1789–1851, Bes. u. a. von Arnsdorf, Krs. Hirschberg 40, 41, 57, 95

May, Martin, Schriftsteller, Breslau, radik. Dem., 1848 Vorst. d. Bresl. Arb.-Vereins, 1848 Delegierter II. Dem.-Kongress Berlin 26, 171

Mehring, Franz, 1846–1919, Historiker, Schriftsteller, Begründer der marxistischen Literaturkritik 174

Melzer, Scholze, Krs. Wartenberg, Abg.-Stellv. Pr. NV 220

Merckel, Friedrich Theodor von, 1775–1846, Jurist, OP von Schlesien, WGehR., Mitgl. d. Bundesschiedsgerichts 246

Metternich-Winneburg, Clemens Wenzeslaus Nepomuk Lothar von, Fürst, 1773–1859, österr. Haus- Hof- und Staatskanzler, Staats- und Konferenzmin. 18, 25

Michalik, Kaufmann in Namslau, Abg.-Stellv. Pr. NV 219

Michalkiewicz, Stanislaw, Historiker 280

Milde, Karl August, 1805–1861, Kaufmann, Fabrikbesitzer, schles. Industriepionier, schles. Landtagsabg., Landtags-Präs., Mitgl. u. Präs. Pr. NV, preuß. Handelsmin. 181, 184, 190, 195, 200, 209, 214, 248

Mildner, Bauer, Janow, Krs. Beuthen, Mitgl. Pr. NV 223, 249

Minsberg, Willibald, JK., Bunzlau, Abg.-Stellv. Pr. NV, 1849 Abg. preuß. Zweite Kammer 221

Mitschke- Kollande, August von, Gutsbes., Krs. Münsterberg 146

Molinari, Theodor, 1803–1867, Kaufmann, Führer d. Bresl. Kaufmannschaft, Oberst d. Bresl. Bürgerwehr, Vorstd. d. schles. Konstit. Zentralvereins, Präs. d. Handelskammer Breslau 150

Mommsen, Wilhelm, Historiker 141, 142

Mros, Michael (Mróz, Michal), Freigärtner, Grodzisko, Krs. Groß- Strehlitz, Mitgl. Pr. NV 209, 224, 249

 

Mrozik, Carl Borromäus, 1805–1872, kath. Pfr., Sussetz, Krs. Pleß u. Reichthal, Mitgl. Pr. NV 200, 208, 225, 249

Mücke, Scholz aus Schöneiche, Krs. Wartenberg 67

Müller, Adam, 1779–1829, Schriftsteller, Mitarb. v. Gentz, Hrsg. d. Phöbus (zus. m. Kleist), Nat.-Ökonom 141

Müller, Friedrich Wilhelm, 1801–1868, stud. theol., Bresl. Bu., Pfr. in Riemberg, Mitgl. Pr.NV, Publizist in Wohlau 127, 188, 194, 196, 197, 203, 206, 213, 220, 249, 250, 267

Müller, Johann Friedrich, Vater von Friedrich Wilhelm M., Pastor in Riemberg, Krs. Wohlau 249

Müller, Wilhelm Heinrich, 1796–1869, Gerichtsrat, Brieg, Mitgl. Pr. NV 213, 218, 251

Münchhausen, Ernst von, Freiherr, Gutsherr von Niederschwedeldorf, Krs. Glatz 289

Mutius, Hans Franz Adolf Sigismund Frhr. von, 1825–1883, Herr auf Altwasser u. Gellenau, Landesältester, preuß. Rittmeister, Gutsherr von Bertelsdorf, Krs. Lauban 52, 302

N

Nack, Ökonomiekommissar, Breslau 143

Napoleon I. Bonaparte, 1769–1821, Kaiser der Franzosen 299, 313

Nathan, Helene, Historikerin 181, 255

Natzmer, von, Hauptmann, Kommandant des Berliner Zeughauses, wegen Weigerung beim Zeughaussturm im Juni 1848 aufs Volk schießen zu lassen, zu 10 Jahren Festung verurteilt, später begnadigt 261

Nees von Esenbeck, Christian Gottfried, 1776–1858, Botaniker, Univ.-Prof., Breslau, Präs. d. Leopoldina, führender Deutschkath.,Vorst. Bresl. Arb.-Vereins, Mitgl. Pr. NV, Delegierter II. Dem.-Kongress Berlin 171, 187, 188, 189, 190, 192, 195, 199, 206, 209, 213, 218, 251

Nenstiel, Johann, Kaufmann, Peiskretscham, Krs. Tost-Gleiwitz, Mitgl. Pr. NV 203, 209, 212, 226, 251, 252

Neß, Dietmar, Pastor em., Mag. phil. et theol., Verf. d. Schlesischen Pfarrerbuchs 241

Nickel, (Nikel, Nikiel), Gerichtsscholz, Lindenau, Krs. Grottkau, Mitgl. Pr. NV 69, 82, 224, 252

Niemczik/Niemtzik (Niemczyk), Tischler, Czarnowanz b. Oppeln, Mitgl. Pr. NV 209, 225, 252, 260

Nostitz und Riemeck, Joseph Graf von, 1821–1890, Reichsgraf, Prag, erbl. Mitgl. d. Herrenhauses d. österr. Reichsrats, Großgrundbes., Bes. u. a. d. Herrschaft Lobris, Krs. Jauer 45, 49, 50

O

Oertel, Zollbeamter, Mittelwalde, Krs. Habelschwerdt 218

Olbrich, Dorfbewohner aus Kunzendorf, Krs. Neurode 301

Oppersdorf, Alexander Graf von, Bes. d. Herrsch. Loslau, Krs. Rybnik 74

Oppersdorf, Eduard Georg Maria Graf von, 1800–1889, Oberglogau, seit 1854 im preuß. Herrenhaus 71

Ortmann, Franz, Inlieger aus Glaesendorf, Krs. Neiße 70

Ott, Wirtschaftsdir. d. Herrsch. Lobris, Krs. Jauer 49, 50, 51, 102, 107, 110

Otto, Ludwig Wilhelm Alexander, 1817–?, deutschkathol. Prediger, Liegnitz, Mitgl. Pr. NV 189, 195, 205, 222, 252

P

Pache, Robert, Mühlenbesitzer aus Hemmersdorf b. Kamenz, Krs. Frankenstein 59

Paetzold, Amtmann in Conradswaldau, Krs. Schönau 48

Paetzold, Häusler aus Jägendorf, Krs. Jauer 49

 

Pape, Friedrich (Franz?) Wilhelm Alexander, 1816–1888, Predigeramtskandidat, Hauslehrer, Dem. in Reichenbach, Mitgl. Pr. NV 200, 213, 219, 252, 265

Pater, Mieczyslaw, Historiker 23, 90, 240

Paur, Theodor, 1815–1892, Lehrer, Neiße, wiss. u. polit. Publizist, Mitgl. FNV, Abg. d. preuß. Landtags, Fortschrittler 157

Pelz, Eduard (Pseudon. Treumund Welp, Johannes Horniß), 1800–1876, Gutsbes. i. Seitendorf, Krs. Waldenburg, Buchhändler, Publizist, dem. Politiker, Hrsg. mehrerer Ztgen u. Zschr., 1850 Emigration USA 30, 160,

Pelz, Arbeiter, Mitgl. d. Breslauer Arbeitervereins 170, 171

Peterek, Scholze, Kauthen, Krs. Ratibor, Mitgl. Pr. NV 225, 253

Petery, Julius Maria, Publizist, Redakteur, Ztg.-Hrsg., Ltg. d. Dem. Vereins Schweidnitz, Mitinitiator d. schles. Rustikalvereine 273, 275, 276, 278, 295, 306

Pfaff, Oberverwalter aus Grafenort, Krs. Habelschwerdt 63, 90, 92, 93, 94, 107, 108, 286, 287

Pfeil-Burghauß, Friedrich Ludwig Graf von, 1803–nach 1894, Majoratsherr auf Laasan, Krs. Striegau, Peterwitz, Friedrichsrodung, Saarau und Neudorf, Krs. Schweidnitz, Mitgl. d. preuß. Herrenhauses 142, 146, 148, 298, 300

Pflücker, B., ?–nach 1868, StadtGR in Breslau, Dem., KGR in Bunzlau, Abg.-Stellv. Pr. NV, 1849 u. 1862–1865 Mitgl. preuß. Zweite Kammer 152, 156, 157, 218

Pfuel, Ernst Heinrich Adolf von, 1779–1866, preuß. General, 1848 preuß. Min.-Präs. u. Kriegsmin. 200, 201

Pietsch, Rittergutsbesitzer, Krs. Steinau, Abg.-Stellv. Pr. NV 220

Pinder, Julius Hermann, 1805–1867, RegR in Königsberg, OBgm. v. Breslau, 1848 OP v. Schlesien, 1848 Mitgl. Pr. NV, 1849 preuß. Erste Kammer u. FNV 73, 81, 85, 86, 100, 105, 109, 113, 115, 116, 118, 119, 122, 123, 125, 181, 187, 213, 218, 253, 294, 300

Pinoff, Isaak, Kaufmann in Noldau, Krs. Namslau, Vater von Isidor P. 254

Pinoff, Isidor, 1815–um 1880, Dr. med., Arzt in Schweidnitz und Breslau, Publizist, radik. Dem., Sozialist, Mitgl. Pr. NV 187, 189, 209, 220, 241, 254

Pless, Hans Heinrich, X. Fürst von Pless, Graf von Hochberg, Frh. zu Fürstenstein, 1806–1855, Präs. d. preuß. Herrenhauses 29, 54, 91

Pohl, Dieter, Historiker 192, 240

Polenz, Franz, 1809–1849 Bgm. von Frankenstein 28

Poninski, Christoph, Graf von, 1802–1876, 1840–1851 LR Krs. Löwenberg, später Reg.Vizepräs. Breslau, Mitgl. VL, 1849–1851 Abg. preuß. Zweite Kammer 137

Prager, D., Zeitungsverleger in Glatz 299

Prager, Louis, Redakteur, Glatz 299

Praschma, Friedrich Wilhelm Franz Nikolaus Graf von, Frhr. v. Bilkau, 1833–1909, Erbherr d. Herrsch. Falkenberg, Rogau und Hilbersdorf, Krs. Falkenberg 71

Pückler-Limburg, Erdmann, Graf von, 1792–1869, Rittergutsbes., RegPräs. v. Oppeln, 1849 Mitgl. pr. Erste Kammer, 1854 MdH 28, 58, 68, 69, 70, 71, 72, 73, 85, 98, 106, 117

Pückler Graf von, Bes. d. Herrsch. Oberweistritz, Krs. Schweidnitz 56

R

Raczek, Kneipwirt der Bresl. Bu., Namensgeber d. Bresl. Bu. 192, 231, 265

Radowitz, Joseph Maria von, 1797–1853, preuß. General, Freund Friedrich Wilhelms IV., 1850 preuß. Außenmin., Mitgl. FNV 92, 176, 214, 315

Ranke, Leopold von, 1795–1886, Historiker 94

Raschke, Kilian, Bauer, fiktiver Verf. schles. dem. Flugblätter v. 1848, Autor wahrsch. Philipp Hoyoll 162, 242, 290

Raumer, Franz Wilhelm Georg von, 1788–1865, preuß. Amtsrat, Leutnant a. D., Herr auf Kaltwasser bei Liegnitz 74

Raupach, Häusler aus Triebelwitz, Krs. Jauer 49

Reden, Friederike Gräfin von, 1774–1854, Bes. v. Buchwald, Krs. Hirschberg 42, 43

Reden, Friedrich Wilhelm Graf von, ?–1815, Bes. von Buchwald, Krs. Hirschberg, preuß. Min. f. Bergwesen, Förderer d. oberschles. Berg- u. Hüttenwesens 42

Reich, Wilhelm, Kaufmann, Krs. Landeshut, Abg.-Stellv. Pr. NV 222

Reichenbach, Eduard Heinrich Theodor Graf von, 1812–1869, stud. phil., Bresl. u. Jenaer Bu., Gutsbesitzer in Mahlendorf, Krs. Falkenberg, Waltdorf, Krs. Neiße und Golkowitz, Krs. Kreuzburg, 1848/ 49 führender schles. Dem., Mitgl. VP, Mitgl. Pr. NV 25, 26, 131, 146, 147, 159, 160, 162, 164, 166, 173, 176, 179, 181, 185, 188 192, 193, 194, 196, 197, 200, 202, 208, 210, 218, 224, 255, 292, 307

Reichenbach, Graf von, Bes. v. Polnisch- Würbitz, Krs. Kreuzburg 72, 146, 157

Reichenbach, Oskar Heinrich Carl Graf von, 1815–1893, Bruder von Eduard v. R., stud. phil. et jur., Bes. v. Dometzko bei Oppeln, Dem., Mitgl. FNV, Emigration London u. USA, Verf. polit. u. naturwiss. Schriften 146, 165

Reichenbach Graf von, Bes. v. Festenberg und Goschütz, Krs. Wartenberg 67

Reichensperger, August, 1808–1895, Dr. jur., Jurist, Abg. preuß. Zweite Kammer u. Reichstag, kath. Politiker, Mitbegr. d. Zentrumspartei, führender Vertreter des polit. Katholizismus 190

Reichhart, Gutsverwalter d. Grafen Althann, Mittelwalde, Krs. Habelschwerdt 63, 287

Reinersdorf-Paczensky von, Bes. d. Herrsch. Ober-Stradam, Krs. Wartenberg 67

Reis, Karl, Historiker 23, 85, 265, 280, 303

Renard, Andreas Maria Graf von, 1795–1874, k. u. k. Kammerherr, preuß. WGehR, oberschles. Großgrundbes., u.a. i.d. Kreisen Strehlitz u. Rosenberg, Bes. v. Sternalitz u. Kostellitz, Krs. Rosenberg 73, 119, 120, 141

Rentz, von, Gutsbesitzer von Hönigsdorf, Krs. Grottkau 70

Reuß-Plauen, Prinzessin zu, Besitzerin d. Herrsch. Guteborn, Krs. Hoyerswerda 53

Reuter, Fritz, 1810–1874, Jenaer Bu., Schriftsteller, 298

Reyher, von, 1848 Mitarb. d. preuß. Kriegsmin., Berlin 105

Richthofen, Baron von, Gutsbesitzer im Krs. Bolkenhain 45

Riedel, Generalbevollmächtigter des Grafen Praschma, Herrsch. Falkenberg 71

Ring, Max, 1817–1901, Arzt, Schriftsteller, Publizist sozialer Missstände 15

Robe, Karl Gustav, JR d. Magistrats v. Hirschberg 43, 157

Rodbertus, Johann Karl, 1805–1875, Nationalökonom, Berlin, Mitgl. Pr. NV, 1848 preuß. Kultusmin. 190

Rohr, Eugen Ferdinand Wilhelm Ludwig von, 172–1851, preuß. Generalleutnant, Oktober 1847 bis Ende März 1848 preuß. Kriegsmin. 99

Ronge, Johannes, 1813–1887, stud. kath. theol., Bresl. Bu., Kaplan in Grottkau, deutschkath. Prediger, Publizist, 1848/49 Organisator dem. Vereine, danach Emigration, England 166

Röpell, Richard, 1808–1893, Historiker der polnischen Geschichte, seit 1841 Univ.-Professor Breslau, 1860er Jahre Abg. preuß. Zweite Kammer, Mitgl. Herrenhaus, Nationalliberaler 150

Rosenberg, Eduard von, Gutsbes. d. Herrsch. Langenöls, Krs. Lauban 52, 81, 83, 95

Rosenthal, M., Zeitungsverleger, Der Sprecher, Hirschberg 315

Rösler, Gustav Adolph, 1818–1855, Gymn.-Lehrer, Redakteur in Breslau, Mitgl. FNV, Teiln. badischer Aufstand, Haft, Emigration Schweiz, USA 166

Rösler, Häusler aus Giersdorf, Krs. Hirschberg 33

Rothe, Ernst, Gutsbes. von Kottwitz bei Naumburg a. Bober 165

Rothkirch, Ernestine Gräfin von, Bes. d. Herrsch. Boberstein, Krs. Schönau 44

Rübartsch, Franz, Vorstand d. Rustikalvereins Krs. Glatz 292

Ruge, Arnold, 1802–1880, Hallescher Bu., polit. Schriftsteller, Junghegelianer, radik. Dem., Mitgl. FNV, Delegierter II. Dem.-Kongress Berlin, Emigration England 132, 172, 174

Rybnitzki, Franz (Rybnicki, Franciszek), Scholze, Nieder- Radoschau, Krs. Rybnik, Mitgl. Pr. NV 226, 255

Ring, Max, 1817–1901, Arzt, Schriftsteller, Publizist sozialer Missstände 15

Robe, Karl Gustav, JR d. Magistrats v. Hirschberg 43, 157

Rodbertus, Johann Karl, 1805–1875, Nationalökonom, Berlin, Mitgl. Pr. NV, 1848 preuß. Kultusmin. 190

Rohr, Eugen Ferdinand Wilhelm Ludwig von, 172–1851, preuß. Generalleutnant, Oktober 1847 bis Ende März 1848 preuß. Kriegsmin. 99

Ronge, Johannes, 1813–1887, stud. kath. theol., Bresl. Bu., Kaplan in Grottkau, deutschkath. Prediger, Publizist, 1848/49 Organisator dem. Vereine, danach Emigration, England 166

Röpell, Richard, 1808–1893, Historiker der polnischen Geschichte, seit 1841 Univ.-Professor Breslau, 1860er Jahre Abg. preuß. Zweite Kammer, Mitgl. Herrenhaus, Nationalliberaler 150

Rosenberg, Eduard von, Gutsbes. d. Herrsch. Langenöls, Krs. Lauban 52, 81, 83, 95

Rosenthal, M., Zeitungsverleger, Der Sprecher, Hirschberg 315

Rösler, Gustav Adolph, 1818–1855, Gymn.-Lehrer, Redakteur in Breslau, Mitgl. FNV, Teiln. badischer Aufstand, Haft, Emigration Schweiz, USA 166

Rösler, Häusler aus Giersdorf, Krs. Hirschberg 33

Rothe, Ernst, Gutsbes. von Kottwitz bei Naumburg a. Bober 165

Rothkirch, Ernestine Gräfin von, Bes. d. Herrsch. Boberstein, Krs. Schönau 44

Rübartsch, Franz, Vorstand d. Rustikalvereins Krs. Glatz 292

Ruge, Arnold, 1802–1880, Hallescher Bu., polit. Schriftsteller, Junghegelianer, radik. Dem., Mitgl. FNV, Delegierter II. Dem.-Kongress Berlin, Emigration England 132, 172, 174

Rybnitzki, Franz (Rybnicki, Franciszek), Scholze, Nieder- Radoschau, Krs. Rybnik, Mitgl. Pr. NV 226, 255

S

Sack, Oswald Ludwig, 1809–nach 1886, stud. jur., Hallescher Bu., Ausk. u. Ref., RegAss., 1843 LR Krs. Neustadt/OS, 1844–1848 LR Krs. Rosenberg, RegR, ORegR. 73, 118, 119

Sagan, Herzogin von, Großgrundbes., u. a. d. Herrsch. Deutsch-Wartenberg, Krs. Grünberg 53

Salut, Kaufmann, Hohenfriedeberg, Krs. Bolkenhain, Mitgl. Pr. NV 221, 256, 267

Sattig, Hugo, 1807–1884, JR Görlitz, Obgm. Görlitz, Abg.-Stellv. Pr. NV, Mitgl. schles. Prov.Landtag, Mitgl. VL, wiederholt Abg. preuß. Zweite Kammer 184, 221, 266

Saurma, Graf von, Bes. d. Herrsch. Jeltsch u. Laskowitz, Krs. Ohlau 66

Schabon (Schoben), Seifensiedemeister, Gleiwitz, Krs. Tost- Gleiwitz, Abg.-Stellv. Pr. NV 226, 244

Schack von Wittenau, Karl Magnus Heinrich Graf von, 1805–1898, u.a. Bes. d. Herrsch. Uschütz, Krs. Rosenberg 72

Schade, Erbscholze, Krs. Freistadt, Abg.-Stellv. u. Mitgl. Pr. NV 221

Schadow, Wilhelm von, 1788–1862, Maler, Bildhauer, Sohn v. Johann Gottfried Sch., seit 1843 v. Schadow-Godenhaus, Dir. d. Düsseldorfer Akademie 242

Schaffgotsch, Leopold Christian Graf von, schles. Großgrundbesitzer, Krs. Hirschberg, Krs. Schönau, Stammsitz Burg Kynast 30, 31, 32, 34, 35, 37, 38, 39, 40, 42, 47, 54, 57, 90

Schaffraneck, Joseph (Szafranek, Józef), 1807–1874, kath. Pfr. Beuthen, Mitgl. Pr. NV 191, 192, 208, 210, 213, 223, 256

Schell, Franz Jakob, 1810–1888, stud. kath. theol., kath. Pfr. u. Lehrer in Fulda, 1846 deutschkath. Prediger an mehreren Orten, 1848 in Glogau, Dem., Mitgl. Pr. NV, Verf. religiöser u. polit. Schriften 189, 220, 257, 258

Schiller, Gerichtsschreiber, Hermsdorf, Krs. Landeshut, Mitgl. Pr. NV 200, 222, 258

Schlabrendorff, Leopold, Graf von, 1786–?, schles. Landbaudir. (?), Grundbes. u.a. Krs. Hirschberg 59

Schlehan, Robert, 1826–1861, stud. phil., Bresl. Bu, 1848/49 radik. sozialer Dem. in Breslau, Akteur im Bresl. Maiaufstand 1849, langjähr. Festungshaft 253

Schleinitz, Johann Eduard Frhr. von, 1799–1869, 1848 Reg.-Präs. in Liegnitz, 1848–1869 OP. Prov. Schlesien 302

Schlinke, Ludwig, Leutnant a. D., Vors. d. allg. dem. Landwehrvereins, Vors. d. Haupt- Rustikalvereins Breslau, 1848 Delegierter II. Dem.-Kongress Berlin, Major d. Pfälzer Revolutionstruppen, Emigration Schweiz 173, 274, 275, 276, 277, 278, 292

Schlöffel, Friedrich Wilhelm, 1800–1870, Fabrikant, Gutsbesitzer, radik. Dem., Mitgl. VP, Mitgl. FNV, Oberkriegskomm. d. bad.-pfälz. Revolutionsarmee, Emigration Schweiz, USA 30, 131, 150, 164, 166, 169, 176, 313

Schmidt, Franz Ernst Friedrich, 1818–1853, stud. theol., Bresl. u. Hallescher Bu., Prediger in Ostrowo, deutschkath. Prediger in Löwenberg, radik. Dem., Mitgl. FNV, Lehrer, Schulrektor in St. Louis, USA. 176, 307

Schmidt, Friedrich Ernst Reinhold, 1813–1893, Pfr., Ober-Haselbach, Krs. Landeshut, entschied. Dem., Mitgl. Pr. NV, 1849 Abg. preuß. Zweite Kammer 209, 213, 222, 259

Schmidt, Friedrich Leonhard, 1806–?, stud. jur., Bresl. u. Hallescher Bu., wahrsch. Landwirt 258

Schmidt, Gärtner aus Malitsch, Krs. Jauer 49

Schmidt, Gerichtsmann aus Saalberg, Krs. Hirschberg, Wortführer der Bauern 33

Schmidt, Gutsbes. in Reppline, Landkreis Breslau, Mitgl. Pr. NV 188, 218, 253, 258

Schmidt, Wirtschaftsinspektor, Krs. Brieg, Abg.-Stellv. Pr. NV 218

Schneer, Theodor Martin Alexander, 1814–1855, RegAss., 1848 führendes Mitgl. d. Vaterländ. Vereins Breslau, Mitgl. FNV 77, 78, 125, 126, 150, 153, 155

Schneider, Heinrich, Freigutsbesitzer, Tschirnitz, Krs. Jauer, Mitgl. Pr. NV 184, 222, 259

Schoen, Einwohner aus Agnetendorf, Krs. Hirschberg 33

Schoene, Martin Gottfried Julius, 1810–?, Pfr., Rothenburg/ Oder, 1849 Gründer einer freien Gemeinde, Emigration USA, Dem., Mitgl. Pr. NV, 1849 Abg. preuß. Zweite Kammer 193, 201, 213, 222, 260

Scholtissek, Bauer in Jacobsdorf, Krs. Namslau, angebl. Aufrührer 85

Scholtissek, Bogumil (Szołtysek, Bogumił), Bauer, Scholze, Margsdorf, Krs. Kreuzburg, Mitgl. Pr. NV 224, 244, 261

Scholz, Bauerngutsbesitzer in Neukirch, Krs. Schönau, Mitgl. Pr. NV 205, 206, 223, 229, 261

Scholz, Christian Gottlieb, Lehrer aus Breslau, Publizist 157

Scholz, Pfr., Krs. Schweidnitz 220

Scholz, Samuel, Krämer aus Großhartmannsdorf, Mitgl Pr. NV für Bunzlau 205, 209, 221, 261

Schön, Gerichtsmann aus Jaroschwitz, Krs. Pleß, Mitgl. Pr. NV 209, 225, 260

Schön, Häusler aus Saalberg, Krs. Hirschberg 33

Schön, Joseph Thomas, ?–1854, OLG- Assessor, Richter in Kupp/ OS, JK in Ratibor, Mitgl. Pr. NV 225, 252, 260

Schöps, Bgm. von Bolkenhain 85

Schrader, Richard, Dr. phil., Leipzig, Historiker 189, 192, 232

Schramm, Rudolph, 1813–1882, Ref. in Berlin, 1848 radik. Dem., Mitgl. Pr. NV, 1849 Teiln. an Reíchsverf.Kampagne, Emigration London, zuletzt preuß. Konsul in Mailand 131, 184, 190, 220, 252, 261, 262, 267

Schuck, Franz, 1809–?, Schumachermeister Leobschütz, Mitgl. Pr. NV 224, 238, 262

Schück, Theodor, Reg.Ass. i. OS 15, 16

Schultze-Delitzsch, Franz Hermann, 1808–1883, Ökonom, Jurist, Richter, Begr. d. dt. Genossenschaftswesens, Mitgl. Pr. NV, Mitbegr. d. Deutsch. Nat.-Vereins u. d. Fortschrittspartei, Reichstagsabg. 197

Schulz, Ursula, Historikerin 180

Schulze, Ass., Hoyerswerda, Abg.-Stellv. Pr. NV 222

Schulze, Karl Ernst, JK, Krs. Löwenberg 223

Schumann, J. J., Kaufmann, Gutsbesitzer, Langenbielau, Krs. Reichenbach, Abg.-Stellv. Pr. NV 219, 234

Schweitzer, Leopold, Hrsg. d. Deutschen Volkskalenders, zus. mit Julius Stein, Breslau 263

Schwerin- Putzar, Maximilian Heinrich Carl Anton Curt Graf von, 1804–1872, preuß. Kultus- und Innenmin., Mitgl. FNV 121

Seherr-Thoss auf Hohenfriedeberg, Johann Karl Friedrich Wilhelm Graf von, 1798–1857, u. a. Bes. d. Herrsch. Meffersdorf, Krs. Lauban, Rittmstr., LR Krs. Bolkenhain 30, 31, 33, 52, 143

Seidel-Wangten, Landwirt, Gutsbesitzer, Abg.-Stellv. Pr. NV, Krs. Liegnitz 223

Semrau, August, 1816–1893, stud. phil., Bresl. Bu., Literat, Publizist, Red. Schles. Ztg., Reform, Berlin, Bresl.Morgenztg., 1848 Dem.,Vorstd. d. Bresl. Arbeitervereins 25, 26, 159, 160, 171

Siebenpfeiffer, Philipp Jacob, 1789–1845, Staatsbeamter, seit 1830 oppositioneller Journalist, Aufruf z. Hambacher Fest, Hauptredner, später Emigration, USA 168

Siegert, Erbscholze, Michelwitz, Krs. Strehlen, Mitgl. Pr. NV 207, 209, 220, 237, 262

Sierstorpff siehe Francken-Sierstorpff

Simon, August Heinrich, 1805–1857, StadtGR, Stadtverordn. Breslau, Publizist, Bergwerksdirektor, 1848 Mitgl. Frankf. VP, dem. Klub Breslau, FNV, Emigration, Schweiz 135, 136, 159, 179, 224, 240

Speer, Häusler aus Lobris, Krs. Jauer, Wortführer der Bauern 50

 

Sprenger, Heinrich Wilhelm von, 1783–1859, Rittmeister a. D., LR v. Jauer, Bes. d. Herrsch. Malitsch, Krs. Jauer 47, 49, 119

Stadion, Johann Philipp Graf von, 1763–1824, österr. Staatsmann 19

Stahl, Friedrich Julius, 1802–1861, Rechtsphilosoph, preuß. konservativer Politiker 141

Stahlschmidt, Kaufmann, Vorst.-Mitgl. d. Dem. Vereins Breslau 25, 159

Stalling, Carl Ferdinand Julius, 1810–1867, Pfr., Freistadt, Mitgl. Pr. NV 221, 263

Stein, Heinrich Friedrich Karl vom und zum, Reichsfreiherr, 1757–1831, Jurist, Politiker, preuß. Minister, Reformer 12, 96, 183, 282

Stein, Johann Julius, 1813–1889, stud. phil., Leipziger u. Bresl. Bu., Dr. phil., Lehrer, Journalist, 1848 Dem., Mitgl. Pr. NV, 1849 Abg. preuß. Zweite Kammer, Chefredakt. d. Breslauer Zeitung 25, 26, 81, 122, 130, 131, 135, 136, 140, 150, 151, 159, 166, 188, 192, 193, 196, 197, 198, 199, 200, 202, 213, 217, 218, 232, 235, 237, 242, 262, 263, 264, 265, 292

Steinberg, C. F., Bauer in Conradsdorf, Krs. Bunzlau 315

Stenzel, Gustav Adolph Harald, 1792–1854, Historiker, Professor, Breslau, Mitgl. FNV 150, 189

Stephan, Gärtner aus Boitmannsdorf, Krs. Grottkau 69, 70

Sternberg, Hermann Traugott Graf von, 1803–1849, k. u. k. Kammerherr u. Major a.D, oder Karl Traugott Graf von Sternberg, 1808–1887, Bes. von Raschdorf und Raudnitz, Krs. Frankenstein 59

Stilch, F. A., Kaufmann, Breslau, Sozialist, Publizist, Quartiergeber von G. A. Schlöffel 315

Stiller, Carl Joseph, Kreis- Taxator, Hohendorf, Krs. Goldberg- Haynau, Mitgl. Pr. NV 209, 221, 233, 264

 

Stolberg-Wernigerode, Wilhelm Graf zu, 1845–1849 LR Krs. Hirschberg 27, 43, 44, 99, 114, 166

Strachwitz, Ernst Richard Graf von, 1812–1888, stud. jur., Bresl. Bu., Gutsbesitzer auf Groschen, Krs. Wohlau 148

Strachwitz, Frhr. von, Verf. v. konserv. Flugschr. 146, 154

Strauch, Franz, Vorstand d. Rustikalvereins Krs. Glatz 292

Strauss, ev. Geistlicher, Krs. Trebnitz , Abg.-Stellv. Pr. NV 220

Stücker Ritter von Wayerhof, Franz Ferdinand Hubert, Bes. v. Deutsch-Jasnik, Bez. Neutitschein, 1848 Stadtrat v. Breslau, Emigration, Schweiz 171

Süß, Rentmeister, Amtmann 66

Sydor, Jerzy, Historiker 23

Sznapka, Aloys, Pfarrer, Krs. Pleß, Abg.-Stellv. Pr. NV 225

T

Teichmann, Rudolph, ?–1878, RA, JR, Breslau, Mitgl. Pr. NV, Leiter d. Agr.-Komm. 163, 193, 194, 204, 206, 219, 220, 236, 264, 288, 289, 290

Tellkampf, Johann Louis, 1808–1876, Dr. jur., Dr. phil., Rechts- und Staatswissenschaftler, Prof., Breslau, 1848 Vaterländ. Verein Breslau, Mitgl. FNV, später Mitarb. i. d. preuß. Regierung 150

Temme, Jodocus Donatus Hubertus, 1798–1881, Jurist, hoher preuß. Justiz- u. Kriminalbeamt., Dir. d. Kriminalger. Berlin, 1848 StA, Mitgl. Pr. NV, FNV, Teiln. a. Rumpfparl., Fortschrittler, 1851–52 Chefredakt. Neue-Oder-Ztg., 1852 Emigration Schweiz 189, 192

Thadden, von, pommerscher Gutbesitzer und Politiker, Freund Bismarcks 94

Theinert, O., Stadtrat und Schiedsmann Breslau,. Abg.-Stellv. Pr. NV 218

 

Thielau, Friedrich August Erhard von, 1795– ?, Bes. d. Herrsch. Niederschreibendorf, Krs. Landeshut, Maj. a. D., 1836–1848 LR Krs. Landeshut 45, 103

Thilo, Heinrich August Ferdinand, 1807–1882, Kreissekretär, Bgm. von Münsterberg, Mitgl. Pr. NV 187, 188, 209, 219, 253, 265

Thun-Hohenstein, Leopold Leo Graf von, 1811–1888, österr. Großgrundbesitzer u. Gegner d. Landreform, 1848 Gubernialpräs. für Böhmen, seit 1849 österr. Kultus- u. Unterrichtsminister 18

Tieschowitz von Tieschowa, Adolf Leopold Otto Wilhelm von, 1803–1862, Bes. d. Herrsch. Rockittnitz, Krs. Beuthen, LR Krs. Beuthen 68, 165

Tietze, Erbscholtiseibesitzer, Dobrtowitz, Krs. Militsch, Mitgl. Pr. NV 200, 219, 265

Tietze, Mitgl. d. Leitung d. Rustikalvereins Krs. Glatz 292

Toebe, Heinrich Ernst Adolph, 1810–?, ev. Pfr. in Namslau, Mitgl. Pr. NV, Abg. preuß. Zweite Kammer 195, 207, 213, 219, 265, 266

Träger, Franz, Tischlermeister, Krs. Lublinitz, Abg.-Stellv. Pr. NV 224

Tschocke, Johann Gottfried, 1783–1863, Maurermeister, Stadtverordn. Breslau, 1841–1846 Mitgl. Prov.-Ldtg., 1848 Mitgl. dem. Klub Breslau 150

Tschörner, Kaufmann, Frankenstein, Abg.-Stellv. Pr. NV 218

U

Ullrich, Justitiar des Gutsherrn v. Rosenberg, Langenöls, Krs. Lauban 52

Unruh, Hans Viktor von, 1806–1886, Baurat, RegR, Mitgl. u. Präs. Pr. NV, Mitbegr. d. Nat.-lib. Partei 190

Unverricht, Landesältester, Eusdorf, Krs. Striegau, Abg.-Stellv. Pr. NV 220, 266

 

Uttech, Justizbeamter in Görlitz, ?–um 1875, Mitgl. Pr. NV 184, 221, 245, 266

V

Valdenaire, Victor, 1791–1859, Gutsbes. bei Trier, Dem., konnte wegen Haft mandat in Pr. NV nicht wahrnehmen 255

Vincke, Georg Ernst Friedrich Freih. von, 1811–1875, Rittergutsbes., 1837–1848 LR in Hagen, 1859–1868 Vors. der nach ihm benannten altliberalen Fraktion im preuß. Abg.-Haus und 1867/1868 im Norddt. Reichstag 253

Voigt, Johann Christoph, 1795–?, Bauerngutsbes., Troitschendorf b. Görlitz, Mitgl. Pr. NV 200, 221, 266

Volkmer, Franz, 1846–1930, Schulrat, Leiter d. Lehrerbildungsanst. Habelschwerdt, Historiker 63, 239, 240, 281, 286

W

Wabnitz, Tischler, Wortführer der Bauern im Krs. Kreuzburg 72

Wagener, Hermann, 1815–1889, konservativer Politiker, u. a. Mitarb. a. d. Verf. d. Norddt. Bundes 142

Waldeck, Franz Leo Benedikt, 1802–1870, Jurist, Mitgl. Pr. NV, Führer d. Linken, Vors. d. Verf.-ausschusses 189, 192, 209

Waldow, von, Major, Verwalter der Herrschaft Kamenz, Krs. Frankenstein 59

Wander, Carl Friedrich Wilhelm, 1803–1879, bedeutender Pädagoge u. Schulpolitiker, Freund F. W. Schlöffels 27, 30, 124, 157, 159, 164, 184, 266, 304, 313

Wander, Carl Traugott Ehrenfried, 1813–?, Lehrer, deutschkath. Prediger, Striegau, Mitgl. Pr. NV, Bruder von Carl Friedrich Wilhelm W. 164, 184, 189, 205, 206, 207, 220, 222, 261, 266, 267

Wasserschleben, Prof., Breslau, Mitgl. d. Konstitutionellen Zentralvereins Breslau 150

Weber, Korresp. d. NRhZ, 1848 Redner auf Vers. d. Landbev., Krs. Breslau 173

Weber, Rolf, Historiker 167

Wedell, Wilhelm Felix Heinrich Magnus von, 1801–1866, 1845–1848 OP d. Prov. Schlesien, 1856 Mitgl. d. preuß. Herrenhauses 25, 54, 68, 98, 111, 116, 117, 282

Weege, Wilhelm, Historiker 180

Weidemann, Friedrich, Publizist 15

Weigmann, Riemergeselle aus Ottmachau, Krs. Neiße 70

Weiß, Gerichtsscholz der Gemeinden Lobris und Kalthaus, Krs. Jauer 50

Weist, Bewohner von Blasdorf, Krs. Landeshut, Arrestant 102

Wentzel, August, um 1799–?, OLG-Dir. in Breslau um 1835, Stadtger.-Dir. Berlin 1842, Geh.JR 1844, StA Kammergericht 1846. 71, 72

Wentzel, Pfr., Krs. Militsch, Abg.-Stellv. Pr. NV 71, 72, 219

Wesoły, Bergmann, Neudorf, Krs. Beuthen, Abg.-Stellv. Pr. NV 223

Wieczorek, christkath. Prediger aus Tarnowitz, Verf. dem. Flugblätter und Wahlaufrufe 165

Wiesner, Häuslerssohn aus Saalberg, Krs. Hirschberg 33

Wilda, Prof., Univ. Breslau, Mitbegr. d. Konstitut. Zentralvereins in Breslau, gemäßigter Liberaler 150, 155

Wilhelm, Prinz von Preußen, 1797–1888, ab 1861 König v. Preußen, ab 1871 Deutscher Kaiser 210

Wilhelm II., König der Niederlande, 1792–1849, König ab 1840 57

Wille, Scholz aus Conradswaldau, Wortführer der Bauern 49

Willenberg, Johann Ehrenfried, 1795–1881, Scholtiseibesitzer, Gerichtsscholze, Groß- Wandriß, Krs. Liegnitz, Mitgl. Pr. NV 214, 223, 267

 

Winkler, Tschirndorf, Krs. Sagan, Mitgl. Pr. NV 223, 245, 251, 267

Wirth, Johann Georg August, 1798–1848, dem. Publizist u. Schriftsteller, mit Siebenpfeiffer führend i. d. südwestdtsch. Oppos.-Bew. 1830–33, Hauptredner a. d. Hambacher Fest, Mitgl. VP u. FNV 168

Wittenburg, Rudolf von, 1800–1848, Herr auf Schlogwitz und Laßwitz, Krs. Neustadt, 1844–1848 LR Krs. Neustadt 137

Wit von Dörring, 1800–1863, Jenaer Bu., Rittergutsbesitzer, OS 144, 145

Witzleben, Hartmann Erasmus von, 1805–1878, 1844–1848 Reg.Präs.v. Liegnitz 45, 46, 47, 48, 53, 84, 99, 101, 102, 103, 104, 105, 106, 107, 110, 111, 117, 118, 166

Wodarz, Jan, Bauer, Krs. Oppeln, Abg.-Stellv. Pr. NV 225

Wolf, Ehrenfried, Häusler aus Saalberg, Krs. Hirschberg 33

Wolff, Friedrich Wilhelm, 1809–1864, stud. phil., Bresl. Bu., Philologe, Lehrer, Publizist, Mitbegr. d. BdK, Redakteur d. NRhZ, Mitgl. FNV, Emigration Schweiz, England 16, 133, 134, 135, 160, 164, 165, 168, 169, 171, 172, 173, 174, 176, 189, 202, 265, 278, 279, 298, 299, 303, 304, 306, 307, 308, 309, 310, 311, 312, 314, 315, 316

Wollheim, Hermann, 1817–1855, Dr. med., Arzt in Dyhernfurth, Krs. Wohlau u. in Breslau, Mitgl. Pr. NV, Verf. med. Schriften, Dichter 128, 187, 191, 196, 201, 220, 221, 256, 267, 268

Wollheim, Salomon, Vater von Hermann W., Kaufmann, Breslau 267

Woringen von, RegR im Reg.-Bez. Liegnitz 53

Wüstrich, Otto, ?–1868, Landwirt, Literat, Mitgl. d. Dem. Vereins Liegnitz, Gründer d. Liegnitzer Rustikalvereins, Mitgl. d. ZA d. schles. Rustikalvereins, Mitbegr. u. Redakt. d. Schlesischen Dorfzeitung, Emigration USA, 60er Jahre Rückkehr 278

Y

York von Wartenburg, Hans David Ludwig Graf, 1805–1865, u. a. Majoratsherr auf Klein Öls, Krs. Wohlau, 1848 komm. OP. d. Prov. Schlesien 54, 55, 100, 106, 111, 112, 113, 114, 115, 116, 118

Z

Zachariae, Ferdinand Gustav Rudolph, 1808–1874, Greifsw. Bu., JK u. JR Stettin, Mitgl. Pr. NV 198

Zastrow, Otto von, Kammerherr, Bes. d. Herrschaft Ober Oertmannsdorf, Krs. Lauban 52

Zedlitz-Trützschler, Karl Eduard Graf von, 1800–1880, Herr auf Schwentnig, Krs. Reichenbach, ORegR u. Dirigent d. Reg. Liegnitz, Abt.-Dirigent 99

Zeidler, Freigutsbesitzeraus Brauna, Krs. Lüben, Mitgl. Pr. NV 223, 245, 269

Zenker, Guisbert Albert Erdmann, 1801–nach 1865, Stadtrichter in Friedeberg, Krs. Löwenberg, führender Deutschkath., Mitgl. Pr. NV., 1849 Abg. preuß. Erste Kammer 189, 193, 199, 214, 223, 269

Ziekursch, Johannes, Historiker 13, 23, 76, 77, 96

Zimmermann, C. G., Lederhändler, Lauban, Mitgl. Pr. NV 222, 244, 269

Zorn, Christian Gottlieb, 1806–1881, stud. theol., Bresl. Bu., Rektor und Prediger in Festenberg, Kaufmann und Stadtrat in Breslau, Mitgl. Pr. NV, 1849 Abg. preuß. Zweite Kammer 188, 194, 201, 205, 207, 213, 214, 220, 270