Zurück zur letzten Seite                    Zur Startseite des Verlages

Hargens, Jürgen

Motorrad ... und andere Erzählungen

2. Auflage 2014, 163 S., ISBN 978-3-3-86465-052-9, 12,80 EUR

lieferbar

 => Lieferanfrage

Bei Amazon von Lesern mit Höchstnote 5 Sterne bewertet

Zu den Rezensionen

 

Zum Inhalt

 

Jung im Alter, so könnte man diese Erzählungen von Jürgen Hargens auch betiteln. In der für ihn typischen Art – genau beobachtend, menschlich, einfühlsam, respektvoll und immer mit einem augenzwinkernden Humor – lässt uns Hargens teilhaben, wie Menschen ihr Leben, jung und alt, gestalten, leben, genießen, erleiden und erleben.

Alt trifft jung – solche Begegnungen laufen nicht nur sehr unterschiedlich ab, sondern lassen sich aus verschiedenen Blickwinkeln auch „ganz anders" begreifen.

Christian Watzmann, ein gutsituierter Mann in und mit einer sog. Midlife-Krise erzählt in Meine Leben von seinen Erinnerungen an seine Kindheit in der Nachkriegszeit und beschreibt zugleich wie unterschiedlich – je nach Blickwinkel, Profession und Interesse – solche Erinnerungen bewertet werden und sich auf das eigene Leben auswirken.

Das Motorrad ist Theo Walkers bester Freund und doch reicht das nicht aus, denn ein Motorrad als Zimmergenosse und Mitbewohner in einem Altenheim scheint dann doch zu ungewöhnlich. Also hat sich der 75jährige Theo Walker mit seinem Motorrad aufgemacht und macht damit zugleich ganz andere Möglichkeiten auf.

Ein Telefon kann zu höchst ungewöhnlichen Begegnungen führen, zu Begegnungen, die viele eigene Erfahrungen verändern und bereichern können. Winfried Schlüter trifft Max Benrath, einen alten Eigenbrötler, der in einem kleinen Dorf ein unauffälliges Leben führt. Ein gemeinsames Frühstück verändert viel im Denken und Erleben des Winfried Schlüter.