Katrin Lange
 


 

Teufelshaar und Nesselhemd

 

Drei Stücke nach Grimms Märchen

 

 

 

lieferbar

=> Lieferanfrage beim Verlag

 

 

[= SZENE   RAUM   SPIEL, Bd. 9], 221 S., ISBN 978-3-86465-045-1, 17,80 EUR
 

Zurück zur letzten Seite                    Zur Startseite des Verlages

Zu den Stücken

 

Hans, des Sägemüllers Sohn, weiß, dass er in einer Glückshaut geboren wurde, und macht sich auf, die Königstochter zu heiraten. Dies gelingt ihm auch. Doch der König ist nicht sehr erbaut von seinem Schwiegersohn und schickt ihn geradewegs in die Hölle, die drei goldenen Haare vom Kopf des Teufels zu holen. Dank seines Mutes und handwerklichem Geschick kann Hans die Aufgabe bewältigen und kehrt ins Schloss zurück. Aber wartet da nicht schon eine neue Falle auf ihn?

 

Lisa erfährt vom Verschwinden ihrer sechs Brüder und macht sich auf die Suche nach ihnen. Sie findet sie – in Schwäne verzaubert. Von ihr geknüpfte Nesselhemden sollen sie, heißt es, wieder in Menschen rückverwandeln. Aber der Zauberei angeklagt, kann sich Lisa nicht zur Wehr setzen, denn auch nur ein einziges von ihr gesprochenes Wort würde alle Mühe zunichtemachen.

 

Hans im Glück wandert nach langen Jahren Arbeit in der Fremde wieder nach Hause, schleppt stolz an seinen Klumpen Gold. Doch was nützt ihm dieser Schatz, wenn die Sonne brennt, seine Füße ihm wehtun, Hunger und Durst ihn quälen? Gold kann man nicht essen.

 

 

Zurück zur letzten Seite                    Zur Startseite des Verlages