Zurück zur letzten Seite                    Zur Startseite des Verlages

   => Lieferanfrage

 

Bollinger, Stefan / van der Heyden, Ulrich (Hrsg.)

“Deutsche Einheit und Elitenwechsel in Ostdeutschland”

[= Gesellschaft – Geschichte – Gegenwart; Bd. 24], trafo verlag 2002, 265 S., ISBN 3-89626-381-1, 24,80 EUR

 

Zu den Rezensionen

Inhaltsverzeichnis

 

Einleitung

Stefan Bollinger/Ulrich van der Heyden

 

Die Übersprungenen

Stefan Bollinger

 

Revolutionsopfer, Kolonialisierungsverluste, Modernisierungsverlierer? Die Vielschichtigkeit eines Systemwechsels - Anmerkungen zum Elitenwechsel nach der Wende 1989/90

Stefan Bollinger

 

Über 50 Jahre ostdeutscher Eliten-Entwicklung seit 1945 – Thesen

Helmut Steiner

 

Wie die ostdeutsche Afrikawissenschaft in einer "späten Abwicklung" beseitigt wurde

Ulrich van der Heyden

 

Autonome Erneuerung der Politikwissenschaft an der Humboldt-Universität. Ein gescheiterter Versuch

Fritz Vilmar im Gespräch mit Heinz Niemann

 

Für Innovationen keine Chance. Einige Bemerkungen zur "Abwicklung" der ostdeutschen Sozialwissenschaften im deutschen Einigungsprozeß

Wolfgang Dümcke

 

Im falschen Land geboren, studiert, gelehrt, geforscht. Impressionen über die Zerstörung einer Elite

Stefan Bollinger

 

Wie 68 Historiker der Berliner Humboldt-Universität ihren Job verloren

Ingrid Matschenz

 

... Abwicklung ... Kündigung ... Deklassierung

Interview mit Ulrich Busch

 

Die Rolle der Sozialwissenschaften im Prozeß der deutschen Wiedervereinigung

Helmut Steiner

 

Was ist zu tun? – Müssen sich die Geisteswissenschaftler aus dem Osten Deutschlands mit dem ihnen zugedachten Schicksal zufrieden geben?

Ulrich van der Heyden

 

Abkürzungsverzeichnis

 

Zu den Autorinnen und Autoren